Unternehmen

Unternehmen
Unternehmen

Eigene Bücher und Veröffentlichungen

Erfahren Sie hier mehr über unsere Veröffentlichungen und Buchtitel.


2. Auflage: Führen mit Psychologie - Menschen effizient und erfolgreich führen

Führen mit Psychologie: 2. Auflage - Jetzt mit 2 neuen Kapiteln

Kurzbeschreibung

Das Buch soll Führungskräften als eine Grundlage dienen und das Aufeinandertreffen von Menschen in Organisationen aus psychologischer Sicht beleuchten, um dieses Zusammentreffen erfolgreich und effizient gestalten zu können. Der Fokus liegt auf dem Nutzen für den Arbeitsalltag. Lesen Sie auch zwei neue Kapitel.


1. Auflage: Führen mit Psychologie - die Managementpraxis fest im Griff

Buchtitel Führen mit Psychologie

Kurzbeschreibung

Das Buch unterstützt Führungskräfte dabei, die Diskrepanz von unternehmerischer Effizienz und Mitarbeiterorientierung zu meistern. Systematisch werden die einzelnen Kompetenzfelder einer Führungskraft unter psychologischer Sicht erweitert. Mit vielen Beispielen und Tipps.

Unser Buch ist derzeit ausverkauft und nicht im Handel erhältlich. Jedoch können Sie bei uns noch Restexemplare erwerben. Im Februar 2010 erschien die 2. überarbeitete und erweiterte Auflage. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne per Email oder telefonisch.


Die Praxis des Verkaufs - Vertriebssteuerung, Pre-Sales, Sales, Key-Account-Management

Buchtitel - Die Praxis des Verkaufs

Kurzbeschreibung

Dem Verkauf kommt in Zeiten gesättigter Märkte große Bedeutung zu. Herausgeber und acht Fachautoren bearbeiten vier Bausteine, die verschiedene Aspekte des Verkaufs betrachten und pragmatische Hinweise geben: Pre-Sales, Sales, Strategisches Verkaufen und das Führen im Vertrieb.


Weitere Veröffentlichungen

"Führungsverhalten analysieren und gezielt entwickeln - Einsatz des DISG®-Persönlichkeitsprofils"

Der Artikel von Thomas Lehment mit dem Titel

"Führungsverhalten analysieren und gezielt entwickeln - Einsatz des DISG®-Persönlichkeitsprofils" zu Einsatzbereichen, Nutzen und zu Vorteilen des Einsatzes des DISG®-Persönlichkeitsprofils bei der Beurteilung und Entwicklung von Führungskräften erschien im Buch "Webbasierte Assessments, Online-Akademien und Change Management Portale - Internetbasierte Systeme zur Personalauswahl, Personal- und Organisationsentwicklung" von Dr. Albert Thienel.

"Anforderungsanalyse und -definition der Stelle mit PaiRS© "

Der Artikel von Peter Krumbach-Mollenhauer mit dem Titel

"Anforderungsanalyse und -definition der Stelle mit PaiRS©" - Einsatzbereiche, Nutzen und Vorteile computergestützter Anforderungsanalysen"

erschien im Buch "Webbasierte Assessments, Online-Akademien und Change Management Portale - Internetbasierte Systeme zur Personalauswahl, Personal- und Organisationsentwicklung" von Dr. Albert Thienel.


Weitere Artikel

"Achtung: Stressverstärkende Antreiber"

Dieser Artikel von Peter Krumbach-Mollenhauer erschien in der Juliausgabe 2009 des GWI Newsletters zum Thema Coaching.

"Bei der Betrachtung menschlichen Verhaltens wird immer wieder deutlich, dass wir uns entsprechend 'innerer Drehbücher' (Skripte) verhalten. Diese haben wir häufig bereits in der Kindheit gelernt - insbesondere über Verbote. Geraten wir in schwierige Situationen (z. B. Stress), 'fallen' wir - häufig ohne es zu merken - in diese zurück. In der Psychologie werden 5 Antreiber (resultierend aus Skripten) unterschieden..."

Lesen Sie den Artikel von Herrn Krumbach-Mollenhauer unter dem nebenstehenden Link und finden Sie mehr über Ihre inneren Antreiber heraus.

Den gesamten Coaching-Newsletter finden Sie unter:

www.coaching-gwi.de

"Das 1x1 des Führens: Feedback annehmen"

Wie kommt man als Chef an eine ehrliche Rückmeldung?
Sind Sie unerwartet negativ kritisiert worden? Blocken Sie das Feedback nicht einfach ab, denken Sie darüber nach...

Lesen Sie den Artikel aus dem Hamburger Abendblatt von Andrea Pawlik mit Kommentaren von Thomas Lehment unter dem nebenstehenden Link.

"Sie können Ihren Chef überzeugen"

Dieser Artikel von Peter Krumbach-Mollenhauer erschien in der Aprilausgabe 2009 des GWI Newsletters zum Thema Coaching.

"Psychologische Tricks" für den Führungsalltag erfreuen sich schon seit Jahren einer großen Beliebtheit: Wenn Sie beispielsweise Ihren Vorgesetzten von betriebsbedingten Kündigungen abbringen möchten, können Sie folgende Instrumente einsetzen..."

Lesen Sie den Artikel von Herrn Krumbach-Mollenhauer unter dem nebenstehenden Link.

Den gesamten Coaching-Newsletter finden Sie unter:

www.coaching-gwi.de

"Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter zu Spitzenleistungen"

Dieser Artikel von Michaela Hüpperling erschien in der Oktoberausgabe 2008 des GWI Newsletters zum Thema Coaching.

"Ein jeder kennt es: Wenn uns eine Sache Spaß macht, geht sie viel leichter und erfolgreicher von der Hand. Doch wie können Sie genau diesen inneren Drang, eine Aufgabe mit Freude zum Erfolg bringen zu wollen, bei Ihren Mitarbeitern erreichen?..."

Lesen Sie den Artikel von Frau Hüpperling unter dem nebenstehenden Link.

Den gesamten Coaching-Newsletter finden Sie unter:

www.coaching-gwi.de

"Ränkespiele im Büro"

Dieser Artikel mit Kommentaren von Peter Krumbach-Mollenhauer wurde von S. Kallwitz geschrieben und erschien am 01. Juli 2008 im Internetauftritt der FAZJob.net.

"Immer wieder das Gleiche: Mitten im größten Stress oder kurz vor Feierabend taucht im Chefbüro ein Mitarbeiter mit einer unaufschiebbaren Frage oder einem sofort zu lösenden Problem auf. Wer sich für einen guten Chef halten und seine Leute nicht hängen lassen will, der nimmt sich jetzt die eigentlich nicht vorhandene Zeit. Nachher aber kommt regelmäßig ein ungutes Gefühl - zu Recht. Es ist das Gefühl, Opfer eines psychologischen Spiels geworden zu sein..."

"Groß eingekauft, dann klein gemacht. Gedanken zu Personalfragen"

Dieser Artikel von Thomas Lehment erschien im Dezember 2002 im Hamburger Abendblatt.

"Junge Führungskräfte fühlen sich im neuen Job häufig allein gelassen.
Durch ein Integrationprogramm kann der Start in einem neuen Unternehmen jedoch erleichtert werden..."


Vorträge

Kompetenzaudits - Europameister der Talente in knapper werdenden Märkten

Lesen Sie hier mehr über den Podiumsbeitrag des 16. DGFP Kongresses 2008 in Wiesbaden. Unser Geschäftsführer Peter Krumbach-Mollenhauer sprach über das Thema: Kompetenzaudits - Europameister der Talente in knapper werdenden Märkten.






McDonald's - Diagnostik und PE für 1.300 Restaurant-Manager

Lesen Sie hier mehr über den Podiumsbeitrag des 17. DGFP Kongresses 2009 in Wiesbaden. Unser Geschäftsführer Peter Krumbach-Mollenhauer sprach mit Julia Reiser von McDonald's Deutschland Inc. über das Thema Diagnostik und Personalentwicklung für 1.300 Restaurant-Manager bei McDonald's.